Neubauprojekt Mering:
Neubau von 2 Mehrfamilienhäusern in 86415 Mering

Markt MeringMarkt Mering
3D Modell der Mehrfamilienhäuser3D Modell der Mehrfamilienhäuser
Ort und Einrichtungen

Markt Mering im Landkreis Aichach-Friedberg in Bayern ist eine ruhige, historisch geprägte Gemeinde mit guter Infrastruktur und idealer Anbindung für Pendler. Mering verfügt über diverse schulische Einrichtungen, Kindergärten und Freizeitangebote. Zudem bietet es diverse Einkaufsmöglichkeiten, kurze Wege, schöne Landschaften und eine angenehme Bevölkerungsstruktur.

 

Einwohner: 13.500
Schulen: Grundschule, Grund- und Mittelschule, Staatliche Realschule, Staatliches Gymnasium
Kindergärten: 10 Einrichtungen
Altersversorgung: 2 Einrichtungen
Freizeit: Dreifachturnhalle, Fußballplatz, Trainingsplätze, Beachvolleyballfeld, Tennisanlagen, Mehrzweckhalle, Freibad, Skater- und Streethockeyanlage, Schützenheim uvm.

Beste Lage zwischen Augsburg und MünchenBeste Lage zwischen Augsburg und München
Lageplan Übersicht Markt Mering ab der B2Lageplan Übersicht Markt Mering ab der B2
Lage und Erreichbarkeit

Durch seine hervorragenden Verkehransbindungen wird die Gemeinde Mering zunehmend zu einem attraktiven Wohnort für Arbeitnehmer aus Augsburg (ca. 20 Min mit Auto, Bahn oder Bus) und München (ca. 40 Min per Bahn, Flughafen ca. 1 Std.). In unmittelbarer Nähre liegen die Autobahn A8 in Richtung München und Stuttgart und die B2 (Augsburg, Nürnberg, Ingolstadt).

 

In direkter Nähe zum Standort der Häuser befinden sich Bahnhof (4 Laufmin.), Apotheke und Allgemeinarzt (8 Laufmin.), mehrere Läden und Gastronomie (bis 10 Laufmin.), verschiedene Kinderbetreuungen (ab 5 Laufmin.), Grundschule (8 Laufmin.), Haupt- und Realschule (18 Laufmin.), Fitnesscenter (11 Laufmin.), Rathaus (9 Laufmin.) und viele weitere leicht erreichbare Einrichtungen und Geschäfte.

Aufteilung der Mehrfamilienhäuser 1 und 2Aufteilung der Mehrfamilienhäuser 1 und 2
Übersicht Außenanlage und ParkenÜbersicht Außenanlage und Parken
Anlage und ausgewählte Baumaßnahmen

Das Gebäude und tragende Außenwände bewohnter Räume werden in Massivbauweise errichtet. Fenster und Fenstertüren im Wohnbereich sind aus weißem, wartungsfreiem Kunststoff und mit Dreifachverglasung. Alle senkrechten Wohnraumfenster werden mit Kunststoff-Rolläden mit Lüftungsöffnungen versehen, Fenstersimse werden aus Naturstein gefertigt.

 

Böden und Wände in Bädern und WC’s im Nassbereich werden gefliest, Treppenpodest und Flure erhalten einen Natursteinboden. Äußenwände erhalten ein Wärmedämm-Verbundsystem. In allen Wohnungen wird Estrich mit Schall- und Wärmedämmung verlegt. Nicht gefließte Wohnräume erhalten Parkettbelag (Eiche, lackiert). Ebenfalls eingebaut wird ein Personenaufzug mit Haltestellen in jedem Geschoß.
(Weitere Details zu Baumaßnahmen im Exposé)

Grundrisse Wohnung 1 und 2 in Haus 1Grundrisse Wohnung 1 und 2 in Haus 1
Grundrisse Wohnung 3 und 4 in Haus 1Grundrisse Wohnung 3 und 4 in Haus 1

Wohnflächen und Grundrisse

Haus 1
Wohnung 1: 80,31m²
Wohnung 2: 75,85m²
Wohnung 3: 81,33m²
Wohnung 4: 73,20m²
Wohnung 5: 65,07m²
Wohnung 6: 63,41m²

 

Haus 2
Wohnung 7: 69,23m²
Wohnung 8: 70,07m²
Wohnung 9: 46,66m²
Wohnung 10: 72,32m²